REFERENZEN UNTERNEHMENSBERATUNG

Auswahl: Referenzen Unternehmensberatung

Sanierungsberatung eines Bauunternehmens mit ca. € 350 Mio. Umsatz:

  • Plausibilitätskontrolle des bestehenden Auftragsvolumens bezüglich der Ertragserwartung und der Deckungsbeiträge
  • Schwachstellenanalyse
  • Begleitung von Verhandlungen mit Lieferanten und Nach-Unternehmern über Teilverzichte (Teilverzichte in Höhe von durchschnittlich ca. 20 % erreicht)
  • Sanierungsberatung und Erstellung eines Fortführungs-Konzeptes inklusive Begleitung und Kontrolle der Umsetzung
  • Ausgliederung gesunder Unternehmensteile in Drittgesellschaften, um Kapital und Arbeitsplätze zu sichern
  • Neu-Organisation der Holdingstruktur
  • Optimierung des Forderungs-Managements

Sanierungsberatung, Kreditoren- und Debitorenmanagement, Bereinigung Avalportfolio bei einem Unternehmen im Anlagenbau mit ca. € 400 Mio. Umsatz

  • Plausibilitätskontrolle der Kalkulationsgrundlagen der laufenden und zukünftigen Projekte
  • Bewertung der Forderungen und unfertigen Leistungen
  • Ermittlung eines „realistischen Gesamtbildes“ des Unternehmens als Entscheidungsgrundlage für die Kreditinstitute
  • Aufnahme und Analyse aller bestehenden Avale
  • Rückführung alter und überfälliger Avale > „Bereinigung des Avalportfolios“
  • Sicherstellung eines freien Avalrahmens für zukünftige Aufträge
  • Aufbau und Implementierung eines Avalmanagementsystems > „Avalcontrolling“

Sanierungsberatung und Fortführungsanalyse eines Bauunternehmens mit ca. € 100 Mio. Umsatz

  • Mitwirkung bei der Erstellung eines Sanierungs- und Fortführungskonzeptes
  • Mitwirkung bei der Erstellung eines Businessplanes
  • Plausibilitätskontrolle der Kalkulation der laufenden und neuen Projekte
  • Neustrukturierung der Geschäftsbereiche
  • Neu-Organisation der Holdingstruktur
  • Schließung verlustbringender Tochterunternehmen
  • Begleitung und Kontrolle bei der Umsetzung der Restrukturierungsmaßnahmen über einen längeren Zeitraum

Sanierungsberatung eines Chemie-Unternehmens mit ca. € 30 Mio. Umsatz

  • Erarbeitung von Konzepten zur Kosteneinsparung
  • Entlastung der Geschäftsführung im Finanz- und Controllingbereich
  • Übernahme von Teil-Managementaufgaben

Sanierungsberatung eines Baustoffhandels mit angeschlossener Spedition mit ca. € 20 Mio. Umsatz

  • Schließung verlustbringender Niederlassungen
  • Reduzierung der Personalkosten
  • Erfolgreiche Verhandlung mit dem Finanzamt und den Sozialversicherungsträgern
  • Erstellung und Umsetzung eines Businessplanes

Unternehmensberatung und Schwachstellenanalyse verschiedener Unternehmen in den Bereichen Bau, Maschinen- und Anlagenbau mit ca. € 2 – 100 Mio. Umsatz

Quick-Checks für Fortführungskonzepte und Kreditentscheidungen bei mittelständischen Unternehmen verschiedener Größenordnungen

Die Kommentare wurden geschlossen