BEI AUSSTELLUNG EINES AVALS

Unsere Erfahrung zeigt: Avale decken häufig unnötigerweise wesentlich mehr ab als ursprünglich gewollt ist oder verlangt. Mit negativen Konsequenzen: Bei Inanspruchnahmen kann dies das Zahlungsrisiko erheblich vergrößern.

Wir beraten unsere Kunden bei der Formulierung des Avaltextes – in praxisorientierter, technischer und kaufmännischer Hinsicht. Auch das zugrunde liegende Projekt nehmen wir genau unter die Lupe: Wir überprüfen mit der notwendigen Expertise die Kalkulation und bewerten, ob das Projekt in Zukunft Gewinne einbringen wird. So minimieren wir das Projektrisiko.

Gern begleiten wir Projekte stichprobenartig und führen eine Mittelverwendungskontrolle durch. So ermöglichen wir eine reine Projektfinanzierung, die das Avalrisiko bereits im Voraus erheblich reduziert. Wir bieten auch an, in einem „Quick-Check“ die gesamte Auftragslage eines Unternehmens zu bewerten und so bereits vor Ausstellung neuer Avale eine allgemeine Risikoeinschätzung vorzunehmen.

> Bei Unternehmen in der Krise („Bereinigung des Avalportfolios“)
> Bei insolventen Unternehmen

Die Kommentare wurden geschlossen