OPEX SCREENING

Im Rahmen eines umfassenden „Opex Screenings“ untersuchen wir die Wirtschaftlichkeit und Einsparpotentiale von Schiffen und Reedereien und setzen alle relevanten Budgetpositionen in Vergleich mit einem von uns erstellten Referenzwert.

Hierfür überprüfen wir die Gewinn- und Verlustrechnung eines Schiffes wie auch die detaillierten Schiffsbetriebskosten auf Plausibilität. Wir erkennen, wann eine Kostenabweichung im Schiffsbetrieb sinnvoll, wann Einsparpotential vorhanden ist. Wir haben ein umfassendes Benchmarking entwickelt, anhand dessen wir sämtliche Kostenpositionen vergleichen und Abweichungen identifizieren können.

Unser Weg ist also direkt: Wir sorgen für Budgettransparenz, erkennen unübliche Kostenabweichungen und können sie sofort einordnen. Besonderes Augenmerk legen wir auf die „werterhaltende Bereederung“ der Schiffe und wissen genau: Kein Schiff und kein Schifffahrtsjahr gleicht kostenmäßig dem anderen.

Die Kommentare wurden geschlossen